Wohnmobile St. Vigil inkl. Naturpark Fanes MTB Tour - foreveryoungTOURS GmbH

Title
Direkt zum Seiteninhalt
Camping Dolomiten St. Vigil inkl. Naturpark Fanes
E-MTB Tour
kombiniert mit Fahrtechnik
Übernachtung auf dem Camping Al Plan St. Vigil

Datum
17.09.23 - 22.09.23 (Sonntag - Freitag)
Tage
6



CHF
990


Plätze
ausgebucht

Auf was könnt ihr euch freuen…

Bevor die Berge das Winterkleid anziehen, erlebt ihr in warmer Herbststimmung eine der schönsten und abwechslungsreichsten E-MTB Touren inmitten der sagenhaften Welt der Südtiroler Dolomiten.
Uns wird die natürliche Schönheit des Dolomitenmassivs, die Farben und die vielen Täler sowie das «La Dolce Vita» - das ganz besondere Lebensgefühl der Einheimischen - in ihren Bann ziehen. Neben tollen E-Bike-Touren steht aber auch der Spass im Vordergrund, geselliges Beisammensein wird nicht zu kurz kommen. Weitere Highlights sind die hervorragende Ladinische Küche und last but not least auch Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten.
      
(Tag 1) Individuelle Anreise, Begrüssung auf dem Campingplatz
Nach Ankunft und Einrichten der Fahrzeuge aller Teilnehmer lernen wir uns bei einem gemeinsamen Apéro um 17.00 Uhr kennen. Anschliessend besteht die Möglichkeit sich individuell oder gemeinsam zu verpflegen.

(Tag 2) Biken Region St. Vigil und Piz de Plaies
Am Morgen starten wir mit den ersten Tipps und Tricks mit unseren Bikes. Mit dem E-Bike erkunden wir den Piz de Plaies hoch über St. Vigil. Begleitet von tollen Ausblicken nehmen wir die ersten Abfahrten unter die Räder, dabei können wir das Gelernte üben und lassen es dabei rocken. Bevor wir die letzte Abfahrt in Angriff nehmen, geniessen wir bei einem gemütlichen Apéro die atemberaubende Kulisse mit den sanften Hängen und dem gegenüberliegenden Kronplatz.

Heute mit den Tipps und Tricks
- Mein Bike-Setup
- Kennenlernen des eigenen Mountainbikes
- Richtige Sitz- und Grundposition finden
- Richtig schalten
- Tipps zur passenden Motorunterstützung
 
(Tag 3) Biken zur Rit Hütte
Eingebettet zwischen grüne Almweiden und duftende Nadelwälder liegt die urige Almhütte Ütia da Rit. Sie befindet sich zwischen La Val (Wengen) und St. Vigil im ladinischsprachigen Gadertal. Das traumhafte Panorama auf das Heiligkreuz massifs und den Armentara Wiesen zieht uns in seinen Bann. In der Ferne die schneebedeckten Bergspitzen. Auf der gemütlichen Sonnenterrasse stillen wir unseren Durst und lassen uns mit köstlicher Südtiroler Hausmannskost verwöhnen.

Heute mit den Tipps und Tricks  
- Bremstechnik
- Einfache Kurventechniken  
 
(Tag 4) Der Naturpark Fanes
Der Naturpark Fanes ist ein Teil des UNESCO Welterbe und ein Paradies für Mountainbiker. Die steilen, fast unüberwindlichen Felswände schützen ein ausgedehntes Gebiet von Almen und Hochebenen. Wir befahren wunderschöne Waldwege und Pfade mit sensationellen Ausblicken auf die umliegende Bergwelt.
Die Bergwiesen sind bewachsen von einer einmaligen Pflanzenwelt wie Arnika, div. Enzianarten, Orchideen uvm. Wir geniessen die reizvollen Abfahrten und freuen uns auf unsere Rast mit den Spezialitäten auf der Berghütte. Moutainenbiken macht auch hier so richtig Spass und Erfolgserlebnisse sind garantiert.
 
Heute mit den Tipps und Tricks  
- Überwinden von kleinen Hindernissen
- Linienwahl auf dem Trail
   
(Tag 5) Biken zum Kronplatz
Am und rund um Kronplatz erkunden wir die nicht geahnte Tourenvielfalt. Am Berg 2275m , der auch Panettone genannt wird, selbst und mit Seilbahnunterstützung befinden sich vier Freeride-Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitslevels. Je nach persönlichem Können, suchen wir uns einen aus. Am späteren Nachmittag trailen wir zurück Richtung Campingplatz. Zum Abschluss überraschen wir euch mit einem lokalen Nachtessen mit typisch ladinischen Köstlichkeiten und ausgemachten Süssspeisen. Die vielen Eindrücke und Erlebnisse der vergangenen Tage lassen wir mit einem Drink nochmals passieren.

Heute mit den Tipps und Tricks
- Balanceübungen
- Anfahren/Absteigen am Berg
- Singletrail geniessen

(Tag 6) St. Vigil und Umgebung
Kleine Bike-Tour bis am Mittag oder eine Shoppingtour in St. Vigil (freiwillig)
Anschliessend individuelle Abreise

Jede Reise hat ein Ende, aber die Erinnerung daran ist unvergänglich.
 
Max. Teilnehmer 12 Personen

Kondition mittel

Fahrtechnik
leicht - mittel

Hauptsächlich
Feldwege und
Waldwege

Einzelne
einfache
Singletrails
Singletrail-Skala meist S0,
einige Stellen S1

Miete E-MTB vor Ort
4 Tage Top (Fully) € 276,00
5 Tage Top (Fully) € 345,00
© 2022 foreveryoungTOURS GmbH
foreveryoungTOURS GmbH
Weierstrasse 21
CH-5242 Lupfig
Phone +41 79 540 11 46
info@foreveryoungtours.ch
Zurück zum Seiteninhalt